BAUschau für das katholische stadtdekanat stuttgart

Alle 5 Jahre müssen die Ergebnisse einer Gebäudebegehung für die Schadens- und Zustandserfassung der kirchlichen Gebäude der Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeldet werden. KIPS führte die turnusmäßige Bauschau für ca. 150 Objekte der Kirchengemeinden des kath. Stadtdekanats Stuttgart durch. Zusätzlich wurden Kostenprognosen erstellt, welche die zu erwartenden Kosten im Zeitraum der nächsten 10 Jahre abbilden. Für die Wohngebäude des Stadtdekanats wird anschließend eine Portfolioanalyse erarbeitet. Diese dient als Instrument für die Entwicklung von Strategien bzgl. des zukünftigen Umgangs mit dem Gebäudebestand unter anderem aus ökonomischer Sicht.

 

LEISTUNGSFELDER

Bauliche Beurteilung

  • Qualifizierte Gebäudeaufnahme vor Ort (Bauteile, TGA)
  • Schadensaufnahme und Fotodokumentation 
  • Zustandsbewertungen der Bauteile
  • Flachdachaufnahme und Photovoltaiktauglichkeit
  • Instandhaltungsprognose pro Gebäude in 3 Prioritätsstufen

 

Prozessbegleitung

 

  • Nachgelagerte Portfolioanalyse für ca. 40 Wohngebäude des Kath. Stadtdekanats
  • Durchführung von Workshops zur Unterstützung der Strategieentwicklung

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Gerne können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen:

KIPS GmbH | Laubanger 23 | 96052 Bamberg

Telefon: 0951 700289-0

E-Mail: info(at)js-kips.de