Leistungsfeld 3: Bewirtschaftung optimieren

GKG Nürnberg und Fürth

Aufbau und Einführung Kita-FM

Das Projektziel besteht darin, für alle Kitas einheitliche Gebäudedaten und Pläne in einer Software vorliegen zu haben. Diese Daten sind die Grundlage dafür, die Aufgaben im Immobilienmanagement und im Facility Management effizient zu bündeln. Im Pilotprojekt wurde für 13 Kitas in Fürth und 3 Kitas in Nürnberg eine Objektanalyse mit gebäude- und nutzerspezifischen Inhalten durchgeführt. Die Daten werden in die CAFM-Software eingespielt und der Kunde erhält mit Projektabschluss eine befüllte, einsatzbereite Software. Erfasst wurden 32 Gebäude, das Gesamtprojekt (inkl. Softwareauswahl und Datenimplementierung) belief sich auf einen Projektzeitraum von 2017 - 2020.



Leistungsfelder

Bauliche Beurteilung

Qualifizierte Gebäudeaufnahme vor Ort:
Grunddaten, Technische Gebäude Ausrüstung (TGA), Zählerstruktur, Bauteile,  Außenanlagen

Flächendarstellung & CAD

  • Prüfen und Digitalisieren von Bestandsplänen
  • Aufnahme der Nutzungen nach DIN 277 
  • Grundrissdarstellungen und Flächenliste
  • Außenanlagen mit Verortung der Spielgeräte und der Winterdienstwege

Gebäudebetrieb

  • Recherche und Abbildung von Wartungsverträgen
  • Check Verkehrssicherungspflicht
  • Spielgeräte

Prozessbegleitung

  • Begleitung bei Auswahl und Einführung einer CAFM-Software
  • Einpflegen der erfassten Daten in die Software


Projektergebnisse


SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER DAS PROJEKT ERFAHREN?

Nehmen Sie Kontakt mit uns! Wir berichten gern von Erfahrungen und beraten Sie bei Ihren Fragestellungen.

 

Telefon: 0951 700289-0  .  E-Mail: info(at)js-kips.de

Download
Projektplakat Kita-FM
KIPS_Projektplakat_Erzbistum-Bamberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB